Den Hund oder Welpen stubenrein bekommen

 

Die erste große Aufgabe für den Hundebesitzer ist es Ihren Hund stubenrein zu bekommen! Ein acht Wochen alter Welpe ist physiologisch noch garnicht in der Lage lange einzuhalten. Wichtig ist in den ersten Wochen daher eine dauernde Erziehung und Beobachtung des Hundes. Verzweifeln sie nicht, denn die ersten Wochen werden anstrengend und sind für die Hundebesitzer oft mit wenig Schlaf verbunden. Aber keine Angst, denn mit Geduld und der richtigen Erziehung bekommt man jeden Hund stubenrein.

Das Wichtigste ist, dass sie den Hund möglichst oft beobachten um nach Anzeichen zu suchen, wann der Hund sich lösen muss. Generell müssen die kleinen Welpen ca. all 1,5 Std nach draußen. Außerdem sollte man jedes Mal kurz nach dem Schlafen, nach dem Fressen/Trinken oder wenn sie aufgeregt sind mit ihnen nach draußen gehen. Löst sich der Hund dann draußen, sollten sie in jeder Situation eine kleine Party feiern und den Hund ausgiebig loben, damit er in seinem Verhalten bestärkt wird. Lassen sie sich dabei nicht durch die komischen Blicke möglicher Passanten ablenken 😉

Sollte sich der Hund doch mal im Haus lösen, dann schimpfen oder schlagen sie ihn auf keinen Fall. Das verunsichert und verängstigt den Hund und kann dazu führen, dass sich der Hund aus Angst vor Ihnen nur dann löst, wenn sie nicht in Sichtweite sind. Das wäre dann ein fehlgeschlagenes Training. Sollten sie den Hund dabei erwischen, wie er sich gerade löst oder lösen will, dann sollten sie  ganz schnell akkustisch auf sich aufmerksam machen (behutsam) und ihn sich ganz schnell nehmen und nach draußen tragen. Löst er sich dann draußen, dann loben sie Ihn auch wieder ausgiebig, damit sich der kleine Welpe in seiner Tat bestätigt fühlt.

Ein Hund macht eigentlich nie (außerdem nur in extremen Notsituationen vielleicht) an seine Futter- oder Schlafplätze. Dieses Wissen kann man sich bei der Erziehung super zu Nutze machen.

Lassen sie den Hund beispielsweise  in einer Box schlafen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Hund bemerkbar macht wenn er muss!

Sollte der Hund ins Haus gemacht haben, reinigen sie diese Stellen gründlich. Sollte der Hund trotz intensiver Reinigung eine Art „Lieblingsplatz“ im Haus entwickeln, dann können sie diesen Platz nach der Reinigung nutzen um den Hund an der Stelle mit Trockenfutter vom Boden zu füttern. So wird die Stelle zum Futterplatz und die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Hund hier entleert, wird deutlich geringer!

Generell sollten sie in den ersten Wochen besonders viel Zeit mit dem Welpen verbringen und immer in seiner Nähe sein (auch Nachts), Der Welpe wird versuchen zu kommunizieren wenn er raus muss. Hunde zeigen das generell oft mit fiepen, schnuppern, anschauen oder zur Tür laufen. Aber auch ganz andere Anzeichen sind möglich. Lernen sie diese kennen, damit sie schnell reagieren können.

Wann der Welpe stubenrein wird bzw. wie lange es dauert ist von Hund zu Hund unterschiedlich. Je mehr Zeit sie mit dem Hund verbringen, desto schneller wird es aber gehen.

Von Alternativmethoden wie der Zeitungsmethode oder einem Katzenklo sollten sie unbedingt absehen! Erziehen sie den Welpen lieber gleich konsequent!

Halten wir fest. Einen Welpen stubenrein zu bekommen ist keine Raketenwissenschaft. Es erfordert aber eine gewisse Disziplin und Geduld. Besonders dann, wenn man mitten in der Nacht mit dem kleinen raus muss.

Und immer daran denken: Viel loben und nicht schimpfen!

 

Halten sie durch!

PS: In unserer Rubrik Training und Erziehung finden sie weitere wertvolle Tipps!

Unsere Fachliteraturempfehlungen zur Stubenreinheit und Welpenerziehung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Achtung diese Lebensmittel sind giftig für Hunde ! www.hundetipp.com Freebie PDF downloadAchtung diese Lebensmittel sind giftig für Hunde ! www.hundetipp.com Freebie PDF download

Klicke hier, um deine kostenlose PDF Liste herunterzuladen

Achtung: diese Lebensmittel sind giftig für deinen Hund

Wenn du dich hier einträgst, bekommst du einen Downloadlink per Mail zugeschickt. Anschließend kannst du dir überlegen, ob du dich noch in unseren Newsletter eintragen möchtest. Die Anmeldung hat den Vorteil, dass du direkt informiert wirst, wenn wir neue tolle kostenlose Ressourcen und Infos für dich zusammengestellt haben. 

Super! Das hat geklappt. Schaue nun in deinem Emailpostfach nach unserer Mail.

Melde dich für unseren Newsletter an!

Melde dich für unseren Newsletter an!

Wir haben einen tollen Newsletter für Hundefreunde! Wenn du dich dafür anmeldest, bekommst du neue Freebies, Stories und Tipps direkt in dein Postfach. 

Juhu das hat geklappt, schaue gleich in deine Mails, um die Anmeldung zu bestätigen.